Buch-Tipp: Mercedes-Benz – Sternzeit

Die Welt des Sterns in einem exzellenten reich bebilderten Nachschlagewerk. Technik und Motorsport – auf diesen Gebieten ist Mercedes-Benz seit jeher unschlagbar. Durch technische Meisterleistungen und legendäre Rennerfolge hat die Marke mit dem Stern Automobilgeschichte geschrieben.

Dieser Bildband widmet sich ausführlich der Rolle von Mercedes-Benz als Trendsetter der Automobiltechnik und bietet die vollständige Innovations- und Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz. Mit Hintergrundberichten, illustrierter Chronik und vielen Fotos.

Ein prächtiger Bildband über die langjährige Technik- und Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz
Weiterlesen

Buch-Tipp: 101 Dinge die man über Youngtimer wissen muss

Die erste Frage ist: Was ist eigentlich ein Youngtimer. Zunächst ist ein Youngtimer kein Oldtimer (dafür gibt es eine allgemein gültige Definition). Wie der Begriff (unter anderem) entstand und viele weiter Fragen rund um das Thema sind hier zu finden.

Warum versteht ein Engländer nur Bahnhof, wenn Sie von Youngtimern reden? Warum kann es keine Youngtimer-Ente mehr geben? Warum ist ein Mazda RX-7 von 2002 mit Vorsicht zu genießen? Diese und viele andere Fragen beantwortet der Autor in einer tollen Mischung aus handfesten Infos und amüsanten Fakten zu den jungen Alten. 101-Aha-Erlebnisse zu den jungen Wilden. Amüsantes, Kurioses und Informatives, dazu noch reich bebildert.

Wissenswertes und interessantes über Youngtimer von Ulrich Safferling
Weiterlesen

Buch-Tipp: National Geographic – Einmal im Leben

Falls Sie Inspirationen für weitere Reisen suchen, in diesem wunderbaren Bildband von National Geographic werden sie bestimmt fündig.

Von den tropischen Feuchtgebieten Brasiliens bis zu den mächtigen Fjorden Grönlands – dieser prächtige Bildband von National Geographic nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Reise zu weit entfernten und unberührten Reisezielen: Die schönsten Orte der Welt.

Ein wunderschöner Bildband mit einzigartigen Aufnahmen von National Geographic
Weiterlesen

Buch-Tipp: Legende 2CV

Dieser wunderbare Bildband spannt den Bogen von einem 1954er 2CV Type A mit 9 PS bis zu einem 2CV 6 Spezial mit 40 PS aus dem Jahr 1988. Herrliche Bilder, untermalt mit authentischen Geschichten, die das Leben schrieb. Ein Buch zum Schmökern und um die Zeit still stehen zu lassen.

Die Liebe zum 2CV hat viele Facetten: Da gibt es etwa Oliver L. mit seinem »Dune« von 1988 – einem 2CV 6 Special. Oder Xavier L. und sein 1955er-Type-AZ. Ein Sammlerstück mit viel Patina, das er aus einem 18 Jahre währenden Scheunen-Schlaf errettete. Sie und die vielen anderen hier vorgestellten 2-CV-Fans haben eines gemein: Sie lieben ihren 2CV, sie fahren 2CV, sie leben 2CV. Denn ein 2CV ist mehr als nur ein Auto – er ist pure Leidenschaft.

Weiterlesen

Buch-Tipp: BMW 1929 bis 1945

Auf über 400 Seiten präsentieren die Autoren Hagen Nyncke, Rainer Simons und Walter Zeichner die Modellvielfalt von BMW von den Jahren 1929 bis 1945. In dieser Zeit entstanden nicht nur Kleinwagen sondern auch einige Traumwagen, die zur Zeit zu Höchtspreisen gehandelt werden. Ein wunderbares Nachschlagewerk für die Historiker unter den BMW-Liebhabern.

Mit diesem seitenstarken und inhaltsreichen Bildband gelingt es den Autoren die vielschichtigen Entwicklungen bei BMW in ihrer Gesamtheit zu schildern. Mit allen nationalen und internationalen Verknüpfungen, eingebettet in die allgemeine Geschichte der Zeit faszinierend, authentisch, hautnah. Mit vielen bislang unveröffentlichten Fotos.

Vom Kleinwagen bis zum Traumwagen hatte BMW von 1929 bis 1945 einiges zu bieten.
Weiterlesen

Buch-Tipp: Tore zur Welt

Dieser Bildband bringt eine ganz neue Sicht auf Europas Häfen und zeigt die spektakulärsten Vetreter. Vom verträumten Fjordhafen bis zum mediterranen Container-Port.

Häfen sind für viele Menschen faszinierende Orte der Sehnsucht, sie sind die Tore zur Welt. Genießen Sie große und kleine Häfen in ihrer Vielfalt.

Tore zur Welt von Ulf Kaack mit vielen großartigen Aufnahmen
Weiterlesen

Buch-Tipp: 101 Dinge die man über Flughäfen wissen muss

Dieses kompakte Büchlein bietet interessantes Airport-Wissen – Zahlen, Daten und Fakten werden durchaus auch unterhaltsam präsentiert. So zeigt dieses Druckwerk viel Unbekanntes, Rekorde und Kurioses rund um Flughäfen.

Drei Kilometer Autobahn bringen dich genau drei Kilometer weiter. Aber drei Kilometer Startbahn schenken dir die ganze Welt! Dass man an einem Flughafen sein Gepäck aufgeben und zu einem Flug irgendwohin einchecken kann, weiß jeder. Was aber bedeuten die Zeichen auf und neben den Start- und Landbahnen? Was steckt im Untergrund? Wieviel Vorbereitung, welche Organisation steckt hinter einem Airport. Diesen und vielen anderen Fragen geht der ehemalige Fluglotse Andreas Fecker nach und überrascht mit erstaunlichen Informationen. Informativ und unterhaltsam erlebt jeder Luftfahrtfan 101 Aha-Erlebnisse.

Kurioses, Unbekanntes und Rekorde rund um Flughäfen
Weiterlesen

Buch-Tipp: Ford GT

Schon alleine die Aufmachung macht Lust auf’s Schmökern in diesem umfassenden Werk. Sehr detailliert beleuchtet Preston Lerner die Menschen, die Politik, die Technologie und das Rennen hinter dem werkseitig unterstützten Programm, das 1966 und 1967 zu aufeinanderfolgenden Siegen in Le Mans führte.

Die gesamte Geschichte des Ford GT – von den Anfängen zu den Siegen in Le Mans. Das Buch zum 50-jährigen Jubiläum der letzten Rennsaison des legendärsten aller Rennwagen: Ein Traumauto, in das im Grunde niemand passte. Moderne Varianten sind größer, bequemer, schwerer geworden. Der originale Ford GT40 hat seine Größe dagegen in seinen Erfolgen: 1966, 1967, 1968 und 1969 Sieger in Le Mans, entgegen jeder Erwartung und trotz des Erfahrungsvorsprungs bei Ferrari und Co. Erfahren Sie die gesamte Geschichte dieses bahnbrechenden Erfolges, vom rebellischen Henry Ford II, der, über Ferrari verärgert, seinen Konstrukteuren nur eine Aufgabe gestellt hat: »Gewinnt Le Mans, demütigt Ferrari Kosten spielen keine Rolle.« Mit historischen Fotografien von Dave Friedman, dem offiziellen Fotografen von Shelby American.

Der legendäre Ford GT – eine detaillierte Story von Preston Lerner
Weiterlesen

Buch-Tipp: Fahrzeug-Geheimnisse der DDR

Oft belächelt, doch durchaus kreativ waren Erfinder, Tüftler und Enthusiasten in der DDR, die erstaunliche Projekte realisierten und unglaubliches auf die Räder stellten.

Viel Neues oder Vergessenes aus der DDR-Geschichte für Technikinteressierte: Da war weit mehr als nur Trabi oder Wartburg
Zugegeben, es musste meist improvisiert werden. Zudem wurde in Hinterhöfen oder Garagen erfunden und entwickelt. Die Ergebnisse waren aber aufregend, auch wenn sie oft nicht den Weg in die Serienproduktion fanden und häufig nur Insidern bekannt wurden. Beispiele sind Trabis mit 80 PS, ein Auto mit drei Motoren, das Flugzeug mit Trabant-Motor. Dann gab es noch »Lumpenreifen«, die Geheimmission Riga und, und, und

Erfinder, Tüftler und Enthusiasten gab es auch in der DDR
Weiterlesen

Buch-Tipp: 101 Dinge die ein Oldtimer-Liebhaber wissen muss

Rost, der Wertvolles verbirgt, Mobile aus der Zeit vor Tempomat und Servolenkung, Autofahren als echtes Handwerk wirklicher Könner. Wer sich in die Welt der Oldtimer begibt, muss von den 101 Dingen in diesem Buch zumindest gehört haben. Wichtige, interessante oder amüsante Fakten, nützliches und unterhaltsames Wissen rund um Oldtimer werden jeden Liebhaber der »Classic Cars« begeistern – und bestimmt auch diejenigen, die einer werden wollen.

101 Dinge die ein Oldtimer-Liebhaber wissen muss von Thomas E Dohna
Weiterlesen