Verfasst von: Andreas Icha | 31. Mai 2021

Ford Transit und Tourneo – PlugIn hybrides Gewerbe

Du bist Gewerbetreibender, brauchst viel Platz und bist in erster Linie innerstädtisch inklusive Speckgürtel unterwegs? Dann könnte der Ford Transit Custom oder der Ford Tourneo Custom für dich in die engere Wahl kommen. Selbstverständlich kannst du auch als Privatperson in den Genuss kommen – no na.

DCIM\100MEDIA\DJI_0343.JPG
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 15. Mai 2021

Suzuki Jimny Klein-LKW – Limitiert

Der König ist tot – es lebe der König! Nach dem die Meldung die Runde machte, dass die Auslieferung des Suzuki Jimny gestoppt wurde, freut sich die Fangemeinde auf diese aktuelle Nachricht.

Der Jimny darf in Österreich ab Juli 2021 weiter leben. Allerdings typisiert als Klein-LKW, da hier andere Schadstoffgrenzwerte gelten als bei PKWs. Auf der Plus-Seite steht ein großes Gepäckabteil und eine ebene, gut nutzbare Ladefläche. Minus-Seite: der Jimny hat nur zwei Sitze. Limitierte Stückzahlen ziehen lange Wartezeiten nach sich.

Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 12. Mai 2021

Alpine A110 Légende GT 2021 – Limited Edition

Komfort PLUS Leistung in einem legendären Sportwagen. Die Alpine A110 Légende GT 2021 verbindet beide Eigenschaften gekonnt in einer auf 300 Exemplare limitierten Sonderedition. Die Luxuriöse Ausstattung der Alpine Légende trifft auf den 292 PS starken Motor der Alpine A110S.

Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 5. Mai 2021

Ford Puma ST-Line Vignale

Seit kurzem bietet Ford den Puma in einer erstaunlichen Edelvariante an. Er hört auf den Namen Ford Puma ST Line Vignale. Diese Version basiert auf der Ausstattungsversion ‚ST Line X‘, die in die sportliche Richtung tendiert.

Ford Puma ST-Line Vignale
Die Karosserie des Ford Puma ist sehr flott und schnittig gezeichnet
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 19. April 2021

Maserati Levante Hybrid – Global Digital Premiere

Global Digital Premiere des Maserati Levante Hybrid am Montag, 19.04.2021.

Die Weltpremiere startet mit einer Performance des Künstlers Dardust – spektakuläre Effekte setzen den neuen Levante Hybrid in Szene. Der unvergleichliche Sound von Dardust schlägt die Brücke zum Gänsehaut-Sound des neuen Hybrid-Maseratis. Danach geht es weiter zu den Highlights des aktuellsten Maserati-Modells.

Maserati Levante Hybrid - (c) Maserati Media
Maserati Levante Hybrid in der GT-Version mit kobaltblauen Luftauslässen an der Flanke
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 8. April 2021

Aston Martin Vantage F1@Edition

Seit Beginn der F1-Saison 2021 stellt Aston Martin im Rahmen der Formel 1 Rennen das Safety- und Medical-Car. Ein modifizierter Aston Martin Vantage dient als Safety Car und ein Aston Martin DB-X bringt den Renndoktor bei Bedarf zum Einsatzort.

Grund genug, den Aston Martin-Freunden ein Sondermodell Vantage F1@Edition anzubieten.

In erster Linie wurde der Vantage V8 darauf getrimmt, schnellere Rundenzeiten als das Basismodell erreichen zu können – vorausgesetzt, der Fahrer kann das gebotene Potential auch nutzen.

Der Aston Martin Vantage F1@Edition zur Feier des Einstiegs von Aston Martin in die Formel 1
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 6. April 2021

Toyota GR 86 – Weltpremiere

Toyota Gazoo Racing und Subaru Corporation präsentieren am 05.04.2021 den neuen Toyota GR 86. Noch ist er nicht bestellbar, weil noch nicht homologiert.

Das dritte Modell der Toyota GR Modellreihe folgt dem GT86 nach, der 2012 eingeführt wurde, jedoch nicht mehr produziert wird.

Der Toyota GR 86 ist der Nachfolger des erfolgreichen Toyota GT86, der nicht mehr produziert wird
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 2. April 2021

42. Wiener Motorensymposium 2021

Bereits zum 42. mal findet am 29./30. April 2021 das Wiener Motorensymposium statt. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation erleben die Teilnehmer die Live-Vorträge virtuell. Dieser Event ist einer der bedeutendsten internationalen Kongresse der AutomobilingeneurInnen und -technikerInnen in Europa und wird vom Österreichischen Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK – www.oevk.at) organisiert.

Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 26. März 2021

Toyota GR Supra Jarama Racetrack Edition

Rennbegeisterte kennen die Rennstrecke von Jarama in Spanien – möglicherweise aus den Formel 1 Übertragungen. Am ‚Circuito del Jarama‘ fand von 1968 bis 1981 der Grand Prix von Spanien statt.

Sonderedition Toyota Supra GR Jarama Racetrack Edition

Toyota würdigt diesen Platz mit einem Sondermodell ‚Jarama Racetrack Edition‘ des Toyota GR Supra. In Anlehnung an den Codenamen A90 des Coupés wird diese Sonderedition auf 90 Exemplare streng limitiert. Das Angebot richtet sich an Enthusiasten am europäischen Markt.

Toyota GR Supra Jarama Racetrack Edition in der Lackierung ‚horizon blue‘

Features des Sondermodells

Diese Edition basiert auf dem 340 PS starken GR Supra mit dem bärigen 3-Liter Turbo-Reihensechszylinder und bietet folgende Sonderfeatures:

Lackierung in ‚Horizon Blue‘

Mattschwarz lackierte 19-Zoll Schmiederäder mit rot lackierten Bremssätteln

Kohlefaser-Einsatz im Innenraum mit GR-Logo und die Umrisse der Rennstrecke von Jarama

Die Sitze und das Lenkrad sind mit schwarzem Alcantara bezogen und mit blauen Kontrastnähten versehen – die Sitze sind elektrisch verstell- und beheizbar

Mit an Bord ist das Supra Safety+ Paket mit einer umfassenden Palette an Sicherheitsfeatures (Pre-Collision System mit Fußgänger- und Radfahrererkennung, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenassistent, adaptiver Tempomat und adaptives Fern- und Abblendlicht)

Die Sportsitze sind mit Alcantara bezogen und mit blauen Ziernähten geschmückt

Fahrleistungen

Die Fahrleistungen des Toyota GR Supra ‚Jarama Racetrack Edition‘ entsprechen dem Basismodell. Die 340 PS Leistung und 500 Nm Drehmoment werden per 8-Gang Automatik an die Hinterräder abgegeben. Von 0-100 Km/h vergehen gerade einmal 4,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 Km/h (elektronisch abgeregelt).

Text: Andreas Icha, Fotos: Toyota Media (mit freundlicher Genehmigung)

Verfasst von: Andreas Icha | 19. Februar 2021

Maserati SUV Grecale – Weltpremiere ante portas

Hinter dem klingenden Namen Grecale verbirgt sich der die Maserati-Alternative des Alfa Romeo Stelvio – das ist ja nichts, um Tränen zu vergießen. Der Maserati Grecale – der kleine Bruder des Levante – basiert auf der Giorgio-Plattform, die er sich mit dem Stelvio und der Giulia von Alfa Romeo teilt. Ausgehend vom Stelvio, dürfte der 2,9 Liter V6 mit 510 PS als eine der Top-Motorisierungen angeboten werden – lassen wir uns überraschen.

Maserati SUV Grecale

Maserati SUV Grecale – Prototyp auf Basis des Alfa Romeo Stelvio

Weiterlesen …

Older Posts »

Kategorien