Verfasst von: Andreas Icha | 3. September 2022

Buch-Tipp: Mercedes-Benz /8

Als der Strichacht 1968 erschien, kannte ihn schon bald jedes Kind: Die ausgewachsene Mittelklasse-Limousine war der Mercedes für Markeneinsteiger und insbesondere bei Taxibetreibern beliebt. Mit knapp zwei Millionen wurden von den Vier- und Sechszylinder-Baureihen so viele Fahrzeuge gebaut wie von allen vorangegangenen Mercedes-Nachkriegsbaureihen zusammen. Bis heute sind die schier unverwüstlichen Limousinen und Coupés noch nicht aus dem Straßenbild verschwunden. Mit diesem Band präsentiert Alexander F. Storz nun die umfassende Chronik des Millionen-Sellers mit allen historischen Fakten und technischen Daten.

Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 31. August 2022

Buch-Tipp: Icons of Cycling

Der Radsport begeistert Millionen Menschen weltweit und seine Fangemeinde wächst stetig. In Icons of Cycling wird dieser Sport auf vielfältige Weise präsentiert, immer auf der Suche nach der großen Faszination, die von ihm ausgeht. Dieser hochwertige Bildband atmet den Spirit des Radsports – so nahe und emotional, als wäre der Betrachter Teil des gigantischen Rennzirkus: Faszinierende Aufnahmen, auf denen sich das Peloton entlang alpiner Serpentinen windet, hautnahe Begegnungen mit entkräfteten Sportlern und den Unknown Heroes aus dem Team hinter dem Team. Es sind Einblicke in eine bisweilen archaisch anmutende Welt: ein Mikrokosmos aus Ehrgeiz und Passion, Schmerz und Siegestaumel. Eine einmalige Verbindung von Zeitdokument und Fotokunstwerk – und ein wertvolles Sammlerstück für Velophile!

Radsport in einem Bildband von Kirsten Van Steenberge in Szene gesetzt
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 27. August 2022

Buch-Tipp: Pilze bestimmen

Der praktische Pilzführer für Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Reihe ‚Land & WERKEN‘ sollte bei jedem Ausflug in die Natur mit dabei sein.Dieses Buch liefert praktische Erkennungshilfen und Hinweise um schnell und sicher Speisepilze zu erkennen.

Pilze präsentieren das zweitgrößte Organismenreich der Erde. Nach seriösen Schätzungen dürfte es 24 Millionen Pilzarten geben, von denen die meisten noch nicht entdeckt sind. In diesem Buch werden die wichtigsten Speisepilze mit ihren giftigen/ungenießbaren Doppelgängern vorgestellt.

Pilze bestimmen leicht gemacht mit diesem praktischen Naturführer
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 24. August 2022

Buch-Tipp: The Luxury of Private Aviation

Ein grandioser, exquisit ausgestatteter Bildband aus der luxuriösen Welt des privaten Fliegens – gestern, heute und morgen. Vom Sofa aus auf die Traumreise: Einblicke in die Sehnsuchtssphären über den Wolken. Elegant, exzellent, exklusiv: Ein stilvolles Must-Have für alle Luxus-Liebhaber und Flugzeugfans und -freunde

The Luxury of Private Aviation bietet nostalgische Impressionen und Stories aus der Zeit, als Reisen im Privatflugzeug noch das Privileg der Hautevolee war. Wie flogen Gunter Sachs, Elton John und Elvis Presley? Spektakuläre Helikopterreisen an ungewöhnliche Ziele, Einblicke in himmlisch ausstaffierte Privatjets – hier erleben wir die aktuelle Luxusklasse des Fliegens.

Der prächtige Bildband ‚The Luxury of Private Aviation‘ – erschienen im teNeues Verlag
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 20. August 2022

Buch-Tipp: BMW M

Der Untertitel ’50 Jahre der stärkste Buchstabe der Welt‘ verrät bereits viel über das Thema ‚BMW M‘. Das umfassende Werk präsentiert die Geschichte der Macher hinter den BMW Performance Automobilen.

50 Jahre M GmbH sind eine Ansage und ein echter Grund zu feiern! Im Jahr 1972 brachte der legendäre Jochen Neerpasch als erster Geschäftsführer die Power-Abteilung von BMW auf die Erfolgsspur. Bis heute schufen die leidenschaftlichen Ingenieure aus der Motorsportabteilung des bayerischen Premiumherstellers zahlreiche legendäre Sportwagen wie den M1, M3 oder den M5.

BMW M – eine 50jährige Erfolgsgeschichte
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 17. August 2022

Buch-Tipp: happy time guide WIEN

Auf nach Wien!

Der happy time guide nimmt dich mit auf sechs unterschiedliche Spaziergänge, bei denen du die Stadt in deinem eigenen Tempo entdeckst und den Lebensstil der Locals kennenlernst. Die Routen führen dich zu den beliebtesten Restaurants, Cafés, Museen, Shops und Sehenswürdigkeiten, durch verwinkelte Straßen und zu erholsamen Oasen.

Jeder kennt das klassische Wien. Weniger bekannt ist die hippe Stadt. Vor allem in den Bezirken, die an den Ring grenzen, findest du besondere Boutiquen von (österreichischen) Designern und trendige Restaurants und Cafés.

Mit dem happy time guide durchs hippe Wien
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 15. August 2022

Buch-Tipp: 101 Dinge die man über Flughäfen wissen muss

Dieses kompakte Büchlein bietet interessantes Airport-Wissen – Zahlen, Daten und Fakten werden durchaus auch unterhaltsam präsentiert. So zeigt dieses Druckwerk viel Unbekanntes, Rekorde und Kurioses rund um Flughäfen.

Drei Kilometer Autobahn bringen dich genau drei Kilometer weiter. Aber drei Kilometer Startbahn schenken dir die ganze Welt! Dass man an einem Flughafen sein Gepäck aufgeben und zu einem Flug irgendwohin einchecken kann, weiß jeder. Was aber bedeuten die Zeichen auf und neben den Start- und Landbahnen? Was steckt im Untergrund? Wieviel Vorbereitung, welche Organisation steckt hinter einem Airport. Diesen und vielen anderen Fragen geht der ehemalige Fluglotse Andreas Fecker nach und überrascht mit erstaunlichen Informationen. Informativ und unterhaltsam erlebt jeder Luftfahrtfan 101 Aha-Erlebnisse.

Kurioses, Unbekanntes und Rekorde rund um Flughäfen
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 13. August 2022

Buch-Tipp: Sempre Italia

Ich muss sagen, das Buches hinterließ bei mir einen großartigen ersten Eindruck. Ein Kunst-Band mit Abdrucken eines großen italienischen Malers? Eine 400 Seiten dicke Schwarte in trotzdem überschaubar, komkpatem Format. Ob es auch inhaltlich hält, was es äußerlich verspricht?

Für immer Italien!

Von der farbenfrohen Küste der Cinque Terre zu den beschaulichen Häfen der Äolischen Inseln, von der beeindruckenden Renaissancearchitektur in Florenz zu den besten Gnocchi Roms: Dieser Reisebildband ist eine Hommage an gehobene Reisen durch das Land von Kunst und Genuss, verfasst von der Bestsellerautorin und Italienkennerin Frances Mayes.

Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 10. August 2022

Buch-Tipp: Ford GT

Schon alleine die Aufmachung macht Lust auf’s Schmökern in diesem umfassenden Werk. Sehr detailliert beleuchtet Preston Lerner die Menschen, die Politik, die Technologie und das Rennen hinter dem werkseitig unterstützten Programm, das 1966 und 1967 zu aufeinanderfolgenden Siegen in Le Mans führte.

Die gesamte Geschichte des Ford GT – von den Anfängen zu den Siegen in Le Mans. Das Buch zum 50-jährigen Jubiläum der letzten Rennsaison des legendärsten aller Rennwagen: Ein Traumauto, in das im Grunde niemand passte. Moderne Varianten sind größer, bequemer, schwerer geworden. Der originale Ford GT40 hat seine Größe dagegen in seinen Erfolgen: 1966, 1967, 1968 und 1969 Sieger in Le Mans, entgegen jeder Erwartung und trotz des Erfahrungsvorsprungs bei Ferrari und Co. Erfahren Sie die gesamte Geschichte dieses bahnbrechenden Erfolges, vom rebellischen Henry Ford II, der, über Ferrari verärgert, seinen Konstrukteuren nur eine Aufgabe gestellt hat: »Gewinnt Le Mans, demütigt Ferrari Kosten spielen keine Rolle.« Mit historischen Fotografien von Dave Friedman, dem offiziellen Fotografen von Shelby American.

Der legendäre Ford GT – eine detaillierte Story von Preston Lerner
Weiterlesen …
Verfasst von: Andreas Icha | 6. August 2022

Buch-Tipp: Fahrzeug-Geheimnisse der DDR

Oft belächelt, doch durchaus kreativ waren Erfinder, Tüftler und Enthusiasten in der DDR, die erstaunliche Projekte realisierten und unglaubliches auf die Räder stellten.

Viel Neues oder Vergessenes aus der DDR-Geschichte für Technikinteressierte: Da war weit mehr als nur Trabi oder Wartburg
Zugegeben, es musste meist improvisiert werden. Zudem wurde in Hinterhöfen oder Garagen erfunden und entwickelt. Die Ergebnisse waren aber aufregend, auch wenn sie oft nicht den Weg in die Serienproduktion fanden und häufig nur Insidern bekannt wurden. Beispiele sind Trabis mit 80 PS, ein Auto mit drei Motoren, das Flugzeug mit Trabant-Motor. Dann gab es noch »Lumpenreifen«, die Geheimmission Riga und, und, und

Erfinder, Tüftler und Enthusiasten gab es auch in der DDR
Weiterlesen …

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien