Verfasst von: Andreas Icha | 18. Oktober 2022

Maserati Ghibli und Levante FTributo

Die beiden Sondermodelle, Maserati Ghibli FTributo und Maserati Levante FTributo stellen eine Homage an Maria Teresa De Filippis dar – sie war die erste Frau, die sich für einen Formel 1 Grand Prix qualifizierte. Sie pilotierte 1958 beim Großen Preis von Belgien einen Maserati 250F – damit wurde Juan Manuel Fangio 1957 Weltmeister.

Zwei, exklusiv für diese Special Edition verfügbare Farben, erinnern an den hartnäckigen Geist von Maria Teresa De Filippis. Der besonders satte Orangeton ‚Arancio Devil‘ erinnert an den Maria Teresa’s Spitznamen ‚Die Teufelin‘. Der Grauton ‚Grigio Lamiera‘ spiegelt die Rennstrecke wieder.

Der Maserati Levante FTributo – eine Hommage an die Rennfahrerin Maria Teresa Di Filippis

Äußerlich sind die FTributo-Modelle an den 21-Zoll-Rädern mit farblich abgestimmten Akzenten zu erkennen.

Innen setzen sich die kobaltblauen bzw. orangefarbenen Akzente und Ziernähte als Designelement fort. FTributo-Insassen verweilen auf gekörntem PienoFiore-Naturleder.

Interessante Links

Text: Andreas Icha, Fotos: Maserati Media


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: