Verfasst von: Andreas Icha | 22. Februar 2020

Jaguar F-TYPE – fit für 2020

Der Jaguar F-TYPE erfährt eine umfangreiche Modellpflege. Zweisitzer in Coupé- und Cabriolet-Form fit gemacht für 2020. Frontpartie mit schmaleren Scheinwerfern, neu geformten Motorhaube und modifiziertes Hecks lassen den F-TYPE noch muskulöser und dynamischer dastehen. Im Innenraum die wichtigste Neuheit: ein zentrales TFT-HD-Instrumentendisplay im Großformat 12,3’’. Motorenangebot vom Zweiliter-Turbo-Vierzylinder P300 mit 300 PS bis zum legendären 5-Liter V8 Kompressor von Jaguar mit 575 PS.

Alle Motoren des neuen F-TYPE sind mit der Achtstufen-Quickshift-Automatik von ZF verbunden. Auf Wunsch kann auch von Hand geschalten werden – über Lenkrad-Schaltwippen oder mit dem Automatik-Wählhebel. Jaguar bietet die F-TYPE-Varianten mit Hinterrad- und Allradantrieb an. Beim neuen P450 können Kunden zwischen beiden Antriebsformen wählen; der P300 kommt ab Werk einzig mit Hinterrad-, der F-TYPE R ausschließlich mit 4×4-Traktion zur Auslieferung.

Jaguar F-TYPE 2020

Im Cockpit legt Jaguar den Fokus auf zum Fahrer orientierte Bedienelemente und Anzeigen. Deutlich gemacht speziell in Form des zentralen, konfigurierbaren und hochauflösenden TFT-Instrumenten-Displays im Format 12,3’’. Das Touch Pro-Infotainmentsystem auf der Mittelkonsole verfügt ab Werk über Apple CarPlay und Android Auto, sowie eine „Software-over-the-air“-Funktion, welche Software-Updates anzeigt und diese nach Zustimmung des Fahrers im Hintergrund durchführt. Zwei hochklassige Meridian Soundsysteme bürgen für eine Klangwiedergabe auf Konzertsaal-Niveau.

Jaguar F-TYPE 2020

Das Außendesign des vielfach ausgezeichneten F-TYPE-Design wurde vom Jaguar Design-Team in eine Richtung weiterentwickelt, die der ikonischen Form des Sportwagens zu noch größerer Klarheit und Straffheit verhilft. Extrem schlanke Pixel LED-Scheinwerfer mit dezent aktualisiertem Tagfahrlicht in markentypischer J-Blade-Signatur und animierten Blinkleuchten mit Wischeffekt verbinden sich harmonisch mit der neu geformten Motorhaube. Der neue Frontstoßfänger und der leicht vergrößerte Kühlergrill verstärken die visuelle Breite und den sehr selbstbewussten Auftritt des Fahrzeugs zusätzlich.

Jaguar F-TYPE 2020

Auch die hinteren muskulös ausladenden Radkästen betonen den kraftvollen Auftritt des F-TYPE.

Jaguar F-TYPE 2020

Zeichne den schönsten Sportwagen der Welt, mit dem Purismus, den Proportionen und der Präsenz, die unmissverständlich die Markenwerte von Jaguar verkörpern. Dieser Herausforderung haben wir uns gestellt. Und so ist er neue F-TYPE jetzt dramatischer denn je, mit noch stärkerer Klarheit in jener Linie, jeder Oberfläche und jedem Feature. Formvollendet mit der Jaguar Design-DNA. State-of-the-art-Technologien in Verbindung mit luxuriösen Materialien und Oberflächen bringen Schönheit und Funktionalität in ein Cockpit, das schon vor Fahrtantritt Fahrer und Beifahrer gleichermaßen erfreut. Jaguar baut seit über 70 Jahren Sportwagen, und diese große Vergangenheit hat mein Team inspiriert, etwas wirklich Außergewöhnliches zu schaffen. , so Julian Thompson (Jaguar Designdirektor)

Jaguar F-TYPE 2020

Das Interieur vereint traditionelle Jaguar Handwerkskunst mit edlen Materialien wie Windsor Leder und Oberflächen in satiniertem Chrom. Zu den liebevollen Details zählen gesteppte sechseckige Jaguar Heritage Monogramme im Schulterbereich der Sitze und in den Türverkleidungen, Jaguar „Leaper“-Motive in den Kopfstützen und dezente „Jaguar Est. 1935“-Markierungen auf der Mittelkonsole, dem Entriegelungsknopf des Handschuhfachs und der Sicherheitsgurt-Führung.

Jaguar F-TYPE 2020

Der in der Diagonale 12,3’’ große zentrale HD TFT Instrumenteneinsatz eröffnet die Wahl zwischen verschiedenen Displays, darunter eine volle Kartendarstellung und – als Standardeinstellung – eine Version mit großem und dominierenden Drehzahlmesser.

Jaguar F-TYPE 2020

Alle drei für den F-TYPE erhältlichen Motoren verfügen über eine aktive Sport-Abgasanlage samt einer je nach Modell und Ausstattung bereits ab Werk oder optional installierten Klappensteuerung. Kunden der beiden V8-Modelle profitieren darüber hinaus von der neuen „Quiet start“-Funktion. Sie sorgt dafür, dass nach dem Motorstart die elektronisch gesteuerten Bypass-Ventile des hinteren Schalldämpfers geschlossen bleiben und sich erst unter Last automatisch öffnen.

Jaguar F-TYPE 2020

Alan Volkaerts, Baureihenleiter des Jaguar F-TYPE erklärt, „Der überarbeitete F-TYPE ist der definitive Jaguar Sportwagen und setzt auch weiterhin Standards in punkto Designpurismus und Fahrspaß – er macht jede Fahrt zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Seine zeitlose Form präsentiert sich selbstbewusster als je zuvor, das virtuelle HD-Zentralinstrument verstärkt die Fahrerzentriertheit im Interieur weiter und das Motorenangebot deckt alle Kundenwünsche ab. Enthusiasten werden den neuen F-TYPE R mit dem 575 PS starken V8 Kompressor schätzen. Sein aufgewertetes Fahrwerk und der intelligente Allradantrieb liefern außerordentliche Performance unter allen Bedingungen, ohne dabei die Alltagstauglichkeit zu schmälern.

Jaguar F-TYPE 2020

Unter Berücksichtigung der beim limitierten und 320 km/h schnellen Jaguar XE SV Project 8 gemachten Erfahrungen hat Jaguar die Kennfelder der im F-TYPE R und F-TYPE P450 eingesetzten Quickshift-Automatik zugunsten eines noch intensiveren Fahrerlebnisses gezielt neu kalibriert. Folge: Noch schnellere und knackigere manuelle Gangwechsel via Lenkradwippen oder SportShift-Wählhebel auf dem Mitteltunnel.

Jaguar F-TYPE 2020

Der F-TYPE wird im Jaguar Werk Castle Bromwich produziert. Die Modellpalette präsentiert sich nach der jetzt erfolgten Überarbeitung wie folgt:

F-TYPE R-Dynamic Coupé und Cabriolet
P300, 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo, 300 PS, Hinterradantrieb
P450, 5,0-Liter-V8-Kompressor, 450 PS, Hinterrad- oder Allradantrieb

F-TYPE First Edition Coupé und Cabriolet
P300, 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo, 300 PS, Hinterradantrieb
P450, 5,0-Liter-V8-Kompressor, 450 PS, Hinterrad- oder Allradantrieb

F-TYPE R Coupé und Cabriolet
5,0-Liter-V8-Kompressor, 575 PS, Allradantrieb

Jaguar F-TYPE 2020

Ein paar Eckdaten zu den aktuellen Motoren:

  • P300: 2-Liter 4-Zylinder Turbomotor, 300 PS, 400 Nm, 0-100 Km/h: 5,7 Sek, Vmax: 250 Km/h
  • P450: 5-Liter V8 Kompressormotor, 450 PS, 580 Nm, 0-100 Km/h: 4,6 Sek, Vmax: 285 Km/h
  • R: 5-Liter V8 Kompressormotor, 575 PS, 700 Nm, 0-100 Km/h: 3,7 Sek, Vmax: 300 Km/h

Text: Andreas Icha, Fotos: Jaguar Land Rover Media


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: