Verfasst von: Andreas Icha | 21. Juni 2017

Jaguar goes Kompakt-SUV – der neue Jaguar E-PACE

Jaguar E-PACE: Design vom F-TYPE inspiriert. Handling mit Variabilität und Alltagstauglichkeit SUV-like. Ergänzung zum Jaguar F-PACE. Weltpremiere am 13. Juli 2017 in London. Markteinführung Anfang 2018. Preise starten bei 37.000,- Euro.

Jaguar ergänzt seine SUV-Familie um ein weiteres Modell – den kompakten Jaguar E-PACE. Er folgt auf den erfolgreichen F-PACE, der im letzten Geschäftsjahr entscheidend zum 83-prozentigen Anstieg der weltweiten Jaguar Verkaufszahlen beitrug.

Jaguar Designchef Ian Callum: „Die Kombination aus sportwagenartigem Design und authentischer Jaguar Performance zeichnet auch den E-PACE aus. Jeder Jaguar ist darauf ausgelegt die Sinne anzuregen. Wir denken, dass der E-PACE genau das bewirkt – gleichwohl über seinen eigenen, unverwechselbaren Charakter.“

Der Jaguar E-PACE wartet mit Allrad-Technologie sowie Benzin- und Dieselmotoren aus der modernen Ingenium-Motorenbaureihe von Jaguar Land Rover auf. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Ausstattung um eine große Anzahl vernetzter Assistenz-Systeme und Sicherheitsfeatures angereichert wird.

Ausführliche Informationen zum neuen E-PACE gibt Jaguar bei der Weltpremiere am 17. Juli in London bekannt. Die Preise zur Markteinführung in Österreich Anfang 2018: ab 37 Kilo-Euronen.

Um über die weiteren Schritte informiert zu beiben abonnieren Sie meinen Blog und/oder besuchen Sie die Webseite von Jaguar Austria zum Thema Jaguar E-PACE.

Bei Interesse an Jaguar-Fahrzeugen – vom Oldtimer bis zum Neuwagen – ist die Kontaktaufnahme mit einem Jaguar-Club (z.B. Jaguar Daimler Owners Sports & Touring Car Club – JDOST) empfehlenswert.

Text: Andreas Icha; Fotos: Jaguar


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: