Verfasst von: Andreas Icha | 22. Oktober 2011

Essay über… ‚Die Relativität der Geschwindigkeit im Alltags-Straßenverkehr am Beispiel einer APE TM Kasten’

Eines schönen Tages – es war wirklich ein herrlicher Herbsttag – früh morgens. Die Vöglein zwitscherten flötengleich ihre fröhlichen Lieder und ich machte mich auf den Weg.
Ein ganz alltäglicher Weg von der Brünner Straße in Wien-Floridsdorf zum Praterstern im zweiten ‚Hieb‘ (= Wiener Gemeindebezirk). Ich entschloss mich, an diesem Tag mit APEluna auf die ca. 13.000 m lange Reise zu gehen.

Mehr dazu hier: http://www.ape-marketing.at/index.php?option=com_content&view=article&id=88&Itemid=93




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: